StaffelEins ScrubsDie erste Scrubs Staffel habe ich auf MTV gesehen. Inzwischen gelang ein fester Sprung auf Pro7 mit einem hervorragenden Serienguide. Ich fand sie hervorragend gemacht, denn es gab meiner Meinung nach genügend Tiefschlaf Arztserien aus Deutschland und aus den USA gab es ein paar hochwertige, allerdings auch extrem ernsthafte Serien. Das lebendige Emergency Room werde ich hier mit Sicherheit später mal erwähnen.

Die Krankenhaus Soaps vom alten Schlag scheinen insgesamt beim Publikum nach wie vor besser anzukommen. Die Plätze zur besten Sendezeit hat Scrubs zumindest nie dauerhaft ergattert. Dr. House, Greys Anatomy, Chicago Hope und ER sind Zugpferde im Abendprogramm.

Scrubs besetzt seine Nische mit der Clownsnase unter dem Skalpell jedoch erfolgreich. Staffel 7 ist abgedreht und eine Nr. 8 soll 2009 folgen, obwohl man laut Wikipedia seit Staffel 4 nicht mehr an die grandiosen Zuschauerquoten aus Anfangszeiten anschließen kann.

Screen Scrubs

Mich beeindrucken die Momente in denen schließlich trotz der vielen Gags mehrere traurige Stories eingefügt sind, ohne dabei lächerlich zu wirken. Manches mal wirken sie authentischer als in einem der ernsthafteren Vorbilder. Produzent Bill Lawrence schrieb vorher für andere Comedy Serien Drehbücher, darunter Friends und Chaos City.

Seine Ehefrau, die er vor Beginn der Serie heiratete, spielt übrigens die anfangs eiskalte Jordan, Ex-Frau eines Hauptprotagonisten (Dr. Cox). Ich finde es gehört auch Humor dazu, seiner Frau eine solche Rolle zu schreiben. Ein Blick über zwei oder drei Folgen lohnt sich, damit man in die Serie eintauchen kann.

Tagged with:
 

Leave a Reply

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.