StaffelEins DexterEine schöne Entwicklung nimmt die Serie Dexter auf RTL2. Seit dem Start verpasste ich zwei Folgen und am Anfang dachte ich, es wäre auch nicht sonderlich schade darum. Der Eindruck einer weiteren Folterer und Coolkiller verherrlichenden Serie drängte sich ein wenig auf, trotz des Verzichts auf überdramatische oder detaillierte Inszenierung.

Dexter ist Forensiker und arbeitet erfolgreich an den düsteren Mordfällen der Polizei Miamis. Die Hauptstadt des üblicherweise sonnigen US Bundesstaates Florida. Bei seiner Arbeit kommt ihm zugute, dass er selbst gleichzeitig Massenmörder ist und somit alle Tricks seinesgleichen kennt. Perfektionistisch plant er daher seine bisher aus dem Gedanken der Selbstjustiz begangenen Taten, die er jedoch nicht aus purem Idealismus verübt, sondern auch aus einem Lustgefühl heraus.

Screen Dexter

So platt, wie beispielsweise bei 24, kommt es bei Dexter mit der Gewalttätigkeit ganz und gar nicht daher. Nun in Folge 6, beginnt eine schrittweise moralische Reinigung, denn man verkauft Dexter zum Start als Übermenschen, der prima und unangreifbar mit seinem Hobby fortfährt, während ihm ein unbekannter Meister sogar Gesellschaft leistet und zu mehr anspornt.

Folge 6 “Ein Sturm zieht auf” zeigt Dexters zerbrechliche kleine böser Junge Welt auf. Er macht nur einen Fehler und verliert, alle beim Zuschauer bis dahin sorgsam aufgebaute Coolness, auf einen Schlag. Er wandelt steif und augenzuckend als nervliches Wrack an Kollegen vorüber. Alpträume und Gewissensbisse plagen ihn – und von einem auf den anderen Tag, sehnt er seine eigene seelische Heilung herbei, als er seiner Entdeckung knapp von der Schippe springt.

Ich bin sicher, wir sehen das Monster wieder erwachen in den kommenden Folgen, doch ab jetzt sehe ich Dexter mit anderen Augen und die Serie als eine, die ehrlich zu sich selbst ist und den Zuschauer nicht unreflektiert zurück lässt.

Tagged with:
 

2 Responses to Dexter – StaffelEins – Folge 6

  1. […] Artikel zu Dexter: Ein Sturm zieht auf (Folge 6) – 4.11.2008 […]

  2. […] sein Vater hat gelegentliche Auftritte. Im Gegensatz zu vielen anderen Krimi-Serien, wie CSI oder Dexter zieht Psych seinen Charme nicht aus Action und Ekel, sondern aus der Beobachtungsgabe von Shawn, […]

Leave a Reply

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.