StaffelEins Favs

Freunde der Nacht! Da braut sich was zusammen! – Habt ihr auch den graubärtigen Börsenheini vor Augen, der mit seinem ARD Outtake bei Wirtschaftskrisen-Reporten gern wiederholt gespielt wird? Wie auch immer. Bei mir ist sein Spruch mit dem er einleitet inzwischen sinnbildlich für theatralische Prognosen und halsbrecherische Ankündigungen, wenn auch der Mitarbeiter der Börse mit seiner Aussage im ursprünglichen Kontext wohl Recht hat.

Wir brauen jetzt in unserem Kontext etwas zusammen. Wir schreiben nämlich nicht nur, sondern lesen auch. Wir lesen aber meistens nicht laut und geben zu jedem Artikel unseren Senf ab, sondern beschränken uns auf stillen, wenn auch beständigen Konsumgenuss. Nach einem halben Jahr StaffelEins gibt es dafür jetzt die geballte Entladung mit einem super-duper Artikel über alle, die wir zu unserem eigenen Thema gern lesen.

Die Liste geht dabei strikt alphabetisch vor und enthüllt eine – wohl nie zuvor dagewesene – Zusammenstellung zeitgenössischer Medienkompetenz in Sachen Serienstaffeln:

Screen Fernsehlexikon

Fernsehlexikon – Geschrieben wird es von Stefan Niggemeier und Michael Reufsteck, die sogar ganz old-school sind und trotzdem moderne Bücher veröffentlichen oder andersrum. Nicht nur deshalb, wird ihr Blog auch von echt vielen Leuten täglich angesteuert, in dem sie zu aktuellen Entwicklungen des Fernsehens Stellung nehmen. Meistens gehts dann um Unmut oder Zoff oder schlechte Quoten bei irgendwas, aber das kann man sich dank echtem Informationsgehalt durchaus häufiger mal antun.

Screen Fernsehserien Blog

Fernsehserien Blog – Dort gibt es immer viele schöne Bilder, die vom Blogbetreiber mit dem Spitznamen Morn gepostet werden. Morn macht sich dabei echt Mühe, weil er die Bilder nicht nur irgendwo her nimmt und irgendwie unmotiviert in sein Blog pflanzt. Er macht regelrechte Kompositionen fertig – die sich in seinen Texten fortsetzen. Morn kann nämlich auch etwas kreativere Artikel mit einem gewissen Ideenreichtum schreiben. Sein Blog ist trotz brauner Hintergrundfarbe und seinem Faible für längst abgelaufene Serien überhaupt nicht langweilig.

Screen Kevin Reymann

Kevin Reymann – Schreibt einen Blog unter seinem Namen, der gleich neben seinem Foto steht. Die persönliche Note wirkt weniger anziehend als sein Blog selbst. Uns ist besonders aufgefallen, dass der Leiter des SF-Radio, das wir schon 1-2 mal verlinkt haben, über gerade erst geschaute Folgen von Serien schreibt und uns damit manchmal thematisch näher kommt, als viele andere. Ansonsten findet sich auch viel Krimskrams bei Kevin, der hier nicht hingehört und uns trotzdem einen kurzen Blick abringt.

Screen Kino TV Co

Kino, TV und Co – Hat, Christian Hellwig sei Dank, eine kuschelig dunklere Aufmachung – ganz als wenn gleich die Lichter ausgehen, sich der Vorhang öffnet und die Langnese Eis Werbung beginnt. Um sich davon abzulenken, kann man auch seine hammermäßig ausführlichen Wochenvorschauen für Filme im Fernsehen durchblättern. Er pickt dann sogar bei dritten Programmen manchmal ein Juwel heraus und schreibt zusätzlich Kritiken zu aktuellen Kinofilmen. Serien sind bei ihm eher Mangelware, aber irgendwie hat er es trotzdem drauf.

Screen Medienpiraten

medienpiraten.tv – Arrrh! Piratenblog gesichtet! Oh no, it’s the well-known German Captain Peer Schader writing for FAZ – Das Fernsehblog! Do you want to: Sail Away – Hail for News – Prepare for Battle? Natürlich wollen wir nach Neuigkeiten Ausschau halten, auf dem, trotz Rauschebild, nicht besonders bedrohlich wirkenden Blog. Kaum an anderer Stelle ist soviel Öffentlich-Rechtliches zu plündern. Der Oberfreibeuter streicht seine Heuer in meist ausführlichen Artikeln durch harte Arbeit ein.

Screen Mediensucht

Mediensucht Weblog – G.N. aus Wolfsburg mit dem Schwarzen Reiter im Titel ist süchtig. Aber er ist nicht allein mit seiner Sucht. Die ständig wachsende Therapiegruppe hilft ihm mit seiner Leidenschaft umzugehen. Seit Neuestem twittert er auch, genau wie wir, und sendet uns Artikel mit Weihnachts- oder Ostergrüßen, auf die wir wiederum verzichten. Wir werten das jedoch nicht als Anzeichen der Heilung von G’s Sucht, durch die er normalerweise großartige Film- und Serienrezensionen auf seinen schwarzen Grund niederschreibt.

Screen Serieasten

Serieasten.TV – Freunde der Nacht! Hier wird mal was ganz Neues probiert. Da braut sich was zusammen. Nicht hier bei uns, aber schauen sie mal, was auf der Seriencouch von Melanie und Martin so abgeht. Nicht nur aufwändige Teaserbilder und ein freakiger herunterzählender Counter verbergen sich in einem der wohl textärmsten Medienblogs Deutschlands. Inhaltlich bekommt man dagegen mehr serviert, als man zu lesen bereit wäre. Stundenlange Videorezensionen mit viel Tratsch kommen zwar nicht immer so schnell zum Punkt, das ändert aber nichts daran, dass wir an die Serieasten und ihr Projekt glauben möchten. Weil es gut und anders ist!

Screen Serien-Network

Serien-Network – Stellt für uns, trotz diskussionswürdigem grauem Design, das Paradebeispiel für ein echtes Mitmach Ding für Serien im Internet dar. Wer es wirklich drauf hat, postet dort mit und erweitert den Serienhorizont für uns alle. Wir, die es eigentlich nicht so drauf haben, sammeln es dann von dort ein, fassen es zusammen und ergänzen unsere Artikel damit – natürlich mit Verweis auf die Quelle. Besten Dank an das Serien-Network und seinen Webmaster Benjamin Müller!

Screen serienjunkies

serienjunkies – Diese Seite ist ein Riesenkrake. Wenn man zu Serien recherchiert, ist es schwer um sie herum zu kommen. So, wie bei Fußball Nachrichten überall etwas Bayern München drinsteckt. Irgendwo haben sie zu allem schon einen Link drin, der einen zur Information über eine Staffel auf ihr Portal zieht. Betreiber Mariano Glas hat ein gehörig gutes Team beisammen, das eine fabelhafte professionelle Seite betreut.

Screen tv blog

tv blog – Gehört zu germanblogs.de von Frank Penning und ist als beaufsichtigtes Mitmach Blognetzwerk am Start. Eigentlich könnten deswegen mehrere Autoren daran teilnehmen und dieses Plätzchen zum Durchbruch führen. Im Moment tut das lediglich eine Autorin namens Sabrina, die mit viel Ausdauer und einem adretten Schreibstil vor allem Reality- und Livesendungen, vor allem auf RTL kommentiert und etwas Promi Klatsch beimischt. Das spricht die Masse an, führt aber nicht zu ernsthaft brauchbaren Artikeln und Kommentaren, die man der Nachwelt hinterlassen müsste. Amüsant ist es manchmal aber schon.

Screen TV-Serien Fan

TV-Serien Fan – Margit, ist wahrscheinlich knapp über 50 Jahre alt und hatte mal 6 Katzen, jetzt sind es nur noch zwei. Die von ihr genannte Rasse der “Ragdoll” Katzen habe ich erst mit virtuellen Vierbeinern assoziiert, sie beruhen anscheinend aber auf realen Tatzachen. Margit hat eine schöne Sammlung aus News, Sendeterminen und Episodenguides zusammengetragen. Obwohl sie bis auf ihre Selbstvorstellung kaum selbst etwas geschrieben hat, ist die Zusammenstellung durchaus hilfreich bei einigen Recherchen, denn es geht ihr wirklich nur um Serien.

Folgende Blogs in unseren Favoriten haben keinen Bezug zu Serien:

fat mans journey – Wird von einem guten Bekannten geschrieben, der Software Entwickler und eigentlich ein durchtrainierter Rugby Spieler und Fitness Maniac ist. Wer sich Tipps dazu abholen will, wie man sich richtig ernährt und ein paar Kilos abtrainiert, sollte sich an ihn wenden.

Handverletzung – Ein Kollege hat sich eine fiese Schnittwunde zugezogen, bei der Sehnen und Nerven durchtrennt wurden. Seinen Heilungsverlauf und die Aussichten, mit so einem Handicap irgendwann wieder ein normales Leben zu führen, beschreibt er in diesem Blog.

Knutsblog – Knut fährt und fährt und fährt. So schnell wird der nicht müde. Hinter dem vielsagenden Titel versteckt sich ein Blog, auf dem man sich Tipps für aktuelle Fahrradstrecken und Zubehör für den Draht- bzw. Carbonesel holen kann. Auf Nachfragen per Kommentar antwortet er bestimmt zügig, wenn er nicht gerade auf Mallorca mit einer Trainingsgruppe unterwegs ist.

All diese Blogs sind in unserer Blogroll “Andere Sender” in der Sidebar der Hauptseite zu finden oder auf unserem Bloglines Account einzusehen. Vielen Dank das es Euch gibt!

5 Responses to Thanks for entertaining us! – Wir lesen Euch – Fernseh- und Serien-Blog Linksammlung

  1. Morn says:

    Das "Vielen Dank, dass es Euch gibt!" kann ich nur zurückgeben. Hab mich echt über eure Berichterstattung gefreut. Ihr findet jetzt auch einen Link zu StaffelEins auf Fernsehserien Blog.

    LG

    Morn

  2. raymccoy says:

    Das freut uns sehr Morn! :)
    Die Wahl bei deiner neuesten Umfrage war recht schwer.

  3. C.H. says:

    Oha, vielen Dank für die wirklich netten Worte. Das freut mich wirklich, gerade weil ich es ja bei euch auf die Leseliste geschafft habe, obschon ich wenig (will heißen: bislang gar nicht) über Serien schreibe. Ist vielleicht auch besser so: Bedenkt man die Länge eines meiner Filmreviews, will ihc mir gar nicht erst ausmalen, was ich alles zu einer kompletten Season zu schreiben hätte. ;-) Was im übrigen nicht heißt, dass ich keine Serien schauen würde. Im Moment ist bei mir "Californication", "House MD" und "How I Met Your Mother" ganz groß angesagt.

  4. raymccoy says:

    Wir hätten auf jeden Fall eine unzählige Liste an Lieblingsfilmen zu nennen. Deshalb stehst Du mit Deinem Blog sehr richtig hier. ;)

    Californication mag ich glaube ich mehr als mein Mitschreiber nukefor.

  5. Melanie says:

    Ich bin zufällig auf Eure Kritik gestossen, die ich wirklich sehr nett finde. Danke hierfür! Und jaaaaa… wir schwafeln manchmal ein wenig. Da geht die Serienleidenschaft mit uns durch. Aber wir werden besser! Schaut Euch unbedingt unsere Specials an – da hat sich wirklich was getan (Star Trek Premiere in Berlin / LOST-Event mit Jorge "Hurley" Garcia – und diese Woche kommen Specials aus der FedCon dazu mit ganz vielen tollen Interviews)…

    Danke noch mal – finde Euch großartig! Ganz liebe Grüße

Leave a Reply

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.